Marc Elsberg - Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Marc Elsberg

Marc Elsberg

Geboren 1976 in Wien, war Marc Elsberg Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung „Der Standard“. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern „Blackout“, „Zero“ und „Helix“ etablierte er sich auch als Meister des Science-Thrillers. „Blackout“ und „Zero“ wurden von „Bild der Wissenschaft“ als Wissensbuch des Jahres in der Rubrik Unterhaltung ausgezeichnet und machten ihn zu einem gefragten Gesprächspartner von Politik und Wirtschaft.

Buchbesprechungen von Marc Elsberg auf BUCHSZENE.DE

Helix“ (2020)

Der Fall des Präsidenten“ (2021)

 

Mehr zu Marc Elsberg

„Der Fall des Präsidenten“ von Marc Elsberg
Titelbild Bestseller Belletristik Der Fall des Präsidenten

Belletristik | 16. März 2021 | Redaktion

„Mr. President, Sie haben das Recht zu schweigen!“ – Wenn Fiktion zur Realität wird – der neue Bestseller von Marc Elsberg. Nie hätte die Juristin Dana Marin geglaubt, diesen Tag wirklich zu erleben: Bei einem Besuch in Athen nimmt die griechische Polizei den Ex-Präsidenten der USA im Auftrag des Internationalen Strafgerichtshofs fest.


Für seinen Thriller „Helix“ hat Marc Elsberg intensiv über Gentechnik und Killerviren recherchiert
Titelbild Helix

Frau Bluhm liest Thriller | 17. Juli 2019 | Frau Bluhm

Ein US-Außenminister, der von einem Killervirus niedergestreckt wird. Ein Ehepaar, das sich Kinder wünscht. Und Ziegen, die an ein Wunder grenzen. Frau Bluhm liest Marc Elsbergs „Helix“ und übt Kritik.


Logo BUCHSZENE.DE