Mads Peder Nordbo | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Mads Peder Nordbo

Mads Peder Nordbo

Der Däne lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Nuuk, der 17.000 Einwohner beherbergenden Hauptstadt von Grönland. Wie fasziniert er von diesem Land ist, zeigen seine eindrucksvollen Fotos auf Instagram. Inspiriert von Eis, Kälte und den geheimnisvollen Riten der Inuit hat Mads Peder Nordbo die beiden Thriller „Eisrot“ und „Eisgrab“ geschrieben.

Mehr zu Mads Peder Nordbo

Mads Peder Nordbo entführt mit seinem Thriller „Eisgrab“ in die atemberaubenden Landschaften Grönlands
Titelbild Eisgrab

Regionalkrimis Thriller | 6. Januar 2020 | Stephanie Pointner

Tabletten sollen die Männer unempfänglich für Kältegefühle machen. Das Experiment endet mit einer Leiche. Mads Peder Nordbos Thriller „Eisgrab“ spielt in Grönland und es geht gewaltig zur Sache.


Logo BUCHSZENE.DE