Katharina Nocun | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Katharina Nocun

Katharina Nocun

Autorin u. a. von „Fake Facts“


Die 1986 in Tychy (Polen) geborene Katharina Maria Nocun (Polnisch Katarzyna Nocuń) ist eine in Deutschland und Polen aktive Wirtschafts- und Politikwissenschaftlerin. Bis November 2013 war sie Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschland. Bei der NGO „CAMPACT“  war sie unter anderem verantwortlich für die Kampagne „Schutz für Edward Snowden in Deutschland“. 

In ihrer Arbeit als Wirtschafts- und Politikwissenschaftlerin Katharina Nocun setzt sich mit dem Spannungsfeld Digitalisierung und Demokratie auseinander. In ihrem Blog kattascha.de und ihrem Podcast Denkangebot beleuchtet sie die Auswirkungen neuer Technologien für die Gesellschaft. Ihr erstes Buch „Die Daten, die ich rief“ wurde in zahlreichen namhaften Medien aufgegriffen (HANDELSBLATT, SPIEGEL-Online, Zeit-Online, Focus).

Mehr zu Katharina Nocun

„Fake Facts“ von Katharina Nocun und Pia Lamberty
Titelbild Fake Facts Bestseller

Sachbücher | 31. Mai 2020 | Redaktion

Einfache Wahrheiten für eine komplexe Welt: Corona ist eine Erfindung der Pharmaindustrie! Oder: Das Virus wurde in chinesischen Geheimlaboren gezüchtet!


Logo BUCHSZENE.DE