Karl-Ludwig Kley | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Karl-Ludwig Kley

Karl Ludwig Kley

Karl-Ludwig Kley, Dr. jur., geboren am 11. Juni 1951, ist Vorsitzender der Aufsichtsräte der E.ON SE und der Deutsche Lufthansa AG sowie stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der BMW AG. Von 1998 bis 2006 war Karl-Ludwig Kley Finanzvorstand von Lufthansa, von 2007 bis 2016 Vorsitzender der Geschäftsleitung der Merck KGaA. Während der letzten 20 Jahre war er Mitglied in verschiedenen Aufsichtsgremien, darunter Bertelsmann AG und Verizon Communications Inc., USA. Karl-Ludwig Kley war von 2010 bis 2020 Vorsitzender der Baden-Badener Unternehmergespräche und ist Vorsitzender des Wirtschaftsbeirats des Goethe Instituts. Er ist Honorarprofessor der WHU – Otto Beisheim School of Management. Im Verlag Herder erschien 2021 der Bestseller „Die Kunst guten Führens“ in Zusammenarbeit mit Thomas de Maizière.

Mehr zu Karl-Ludwig Kley

„Die Kunst guten Führens“ von Thomas de Maizière und Karl-Ludwig Kley
Titelbild Bestseller Sachbuch Die Kunst guten Führens

Sachbücher | 11. März 2021 | Redaktion

Thomas de Maizière und Karl-Ludwig Kley wissen, worauf es ankommt. Als Minister und Vorstand verschiedener Unternehmen saßen sie lange Jahre an den Hebeln der Macht.


Logo BUCHSZENE.DE