Johanna Mo - Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Johanna Mo

Sie wuchs in Kalmar, im Süden Schwedens, auf. Heute lebt Johanna Mo mit ihrer Familie in Stockholm. Neben dem Schreiben arbeitet sie seit zwanzig Jahren als Redakteurin, Übersetzerin und Literaturkritikerin. „Nachttod“, der Auftakt zur Reihe um die Polizistin Hanna Duncker, ist ihr großer internationaler Durchbruch und erscheint in siebzehn Ländern. Als Teenager musste Johanna Mo erleben, was es heißt, jemanden zu kennen, der zum Mörder wurde. Diese Erfahrung hat sie nie wieder losgelassen und zu der Geschichte von Hanna Duncker inspiriert.

Mehr zu Johanna Mo

Johanna Mos Krimi „Nachttod“ spielt in Schweden und leuchtet seelische Abgründe aus
Titelbild Nachttod

Bestseller-Check | 15. Oktober 2021 | Stephanie Pointner

Hanna ist die Tochter eines Mörders und Polizistin. Ihr erster Fall in der alten Heimat konfrontiert sie mit ihrer eigenen Vergangenheit: In Johanna Mos „Nachttod“ wird ein Teenager brutal ermordet.


Logo BUCHSZENE.DE