Joakim Zander | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Joakim Zander

Autor ohne Foto

Geboren 1975 in Stockholm, studierte Joakim Zander Jura in Uppsala, promovierte in Maastricht und arbeitete danach für das Europäische Parlament und die Europäische Kommission in Brüssel. Nach Stationen in den USA, Israel und Syrien ist er derzeit als Rechtsanwalt für die EU in Helsinki tätig. „Der Bruder“ ist bereits sein zweiter Thriller um die Menschenrechtlerin Klara Walldéen. Bereits „Der Schwimmer“ war ein internationaler Bestseller. Auch sein neues Werk erscheint in 30 Ländern.

Mehr zu Joakim Zander

Joakim Zanders packender Politthriller „Der Bruder”

Spionagethriller | 2. August 2016 | Redaktion

Spannend, intelligent – dieser Politthriller macht Spaß


Logo BUCHSZENE.DE