Jan Costin Wagner | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Jan Costin Wagner

Jahrgang 1972, studierte Jan Costin Wagner Germanistik und Geschichte. Heute lebt er als Schriftsteller und Musiker bei Frankfurt am Main und in Finnland, der Heimat seiner Frau. Seine Romane um den finnischen Ermittler Kimmo Joentaa wurden von der Presse gefeiert, vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Krimipreis. Auch war Jan Costin Wagner nominiert für den Los Angeles Times Book Prize. Seine Werke werden in 14 Sprachen übersetzt. Zuletzt erschienen „Sakari lernt, durch Wände zu gehen“ und „Sommer bei Nacht“.

 

Mehr zu Jan Costin Wagner

Jan Costin Wagner startet mit „Sommer bei Nacht” eine neue Krimiserie
Titelbild Sommer bei Nacht

Frau Bluhm liest Kriminalromane | 6. März 2020 | Frau Bluhm

Der kleine Jannis ist verschwunden. Sofort beginnt eine atemlose Suche. Mit dabei: Polizist Ben. Er ist Jannis‘ Vater und ein Mann mit Geheimnissen. Frau Bluhm liest Jan Costin Wagners „Sommer bei Nacht“.


Logo BUCHSZENE.DE