Ingo Siegner | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Ingo Siegner

Ingo Siegner

Ingo Siegner, 1965 in Hannover geboren, wuchs in Großburgwedel auf. Sein Kleiner Drache Kokosnuss zählt zu den bekanntesten Kinderbuch-Figuren Deutschlands. Die Bücher über den kleinen Feuerdrachen sind in viele Sprachen übersetzt. Der von ihm geschaffene kleine Drache Kokosnuss entwickelte sich zu einem Serienhelden. Mehr als fünf Millionen Bücher wurden weltweit vom kleine Drache Kokosnuss  verkauft, hinzu kommen eine Million Hörbücher und mehr als zwei Millionen Merchandising-Artikel.

Auch seine Geschichten über Erdmännchen Gustav und Elliot und Isabella sind bei den Kindern sehr beliebt. Ingo Siegner lebt als freier Autor und Illustrator mit seiner Frau in Hannover.

Buchbesprechungen von Ingo Siegner auf BUCHSZENE.DE

„Der kleine Drache Kokosnuss und der chinesische Drache“

„Eliot und Isabella in den Räuberbergen“

Mehr zu Ingo Siegner

„Eliot und Isabella in den Räuberbergen“ von Ingo Siegner
Titelbild Eliot und Isabella in den Räuberbergen Bestseller

Kinderbücher | 7. Oktober 2020 | Redaktion

Eliot und seine Freundin Isabella sind ratzemäßig aufgeregt. Sie wollen in die Berge, mit Zelt und allem Drum und Dran. Doch wie der Zufall es will, wird aus dem Beerenpflücken bei Mondenschein erstmal nichts – Bocky Bockwurst und seine Rüpelbande rücken den beiden übel auf die Pelle!


„Der kleine Drache Kokosnuss und der chinesische Drache“ von Ingo Siegner

Titelbild Der kleine Drache Kokosnuss und der chinesische Drache Bestseller

Kinderbücher | 30. August 2020 | Redaktion

Der kleine Drache Kokosnuss und das Stachelschwein Matilda sind am Strand mit ihren Freund Oskar verabredet. Als der kleine Fressdrache endlich auftaucht, ist er ziemlich geknickt: In den Sommerferien soll er mit seinem Papa Herbert nach China zur Hochzeit von Onkel Helmut fahren.


Logo BUCHSZENE.DE