Herbert Kapfer | BUCHSZENE

Herbert Kapfer

Herbert Kapfer

Der vielseitige Autor und Publizist Herbert Kapfer wurde 1954 in Ingolstadt geboren. Nach seiner journalistischen Ausbildung publizierte er ab 1980 Hörspiele, Theaterstücke, Prosa, Essays und literarische Collagen. Von 1996 bis 2017 leitete er die Abteilung Hörspiel und Medienkunst im Bayerischen Rundfunk. 2017 erschienen die Bücher „Verborgene Chronik 1915-1918“ (mit Lisbeth Exner) und die Essaysammlung „sounds like hörspiel“.

Mehr zum Autor

Herbert Kapfers Buch „1919“ ist ein Fanal wider Geschichtsverlust, Fatalismus und blinden Gehorsam
Titelbild 1919

Romane und Erzählungen | 28. Mai 2019 | Reinhard Leipert

Aufstände, Räterepubliken, Versailler Vertrag, Dolchstoßlegende, politischer Mord und Nazismus: Herbert Kapfer beschreibt in seinem Buch Deutschland im Jahre „1919“. Eine Zukunft ohne Zukunft?