Fabian Schaefer | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Fabian Schaefer

Fabian Schaefer

Geboren 1973, studiert Fabian Schaefer Kulturmanagement an der Universität Basel. Zu seinen Interessen zählen klassische und moderne Literatur, Sprach- und Theaterwissenschaft, Anthropologie, Kulturwissenschaft und zeitgenössische Bildende Kunst. „Argovia“ ist sein erster Roman.

Mehr zu Fabian Schaefer

In „Argovia“ entwirft Fabian Schaefer eine Welt der Zukunft, von der wir gar nicht weit entfernt sind
Argovia

Leseherbst 2020 | 9. Oktober 2020 | Tim Pfanner

Der Bürgerkrieg ist vorbei. Mitten im Chaos kämpft Chan, Erfinder einer telepathischen Droge, für die Rettung der Welt und seine Liebe. Fabian Schaefers „Argovia“ ist ein Werk voller einprägsamer Bilder.


Logo BUCHSZENE.DE