Elizabeth George | BUCHSZENE

Elizabeth George

Elizabeth George

Elizabeth George

Geboren 1949 in Warren (Ohio), wuchs Elizabeth George in Kalifornien auf. Sie studierte Englisch und während sie bereits als Lehrerin arbeitete, absolvierte sie noch ein Psychologiestudium. Als Dozentin vor allem für Creative Writing arbeitete sie an verschiedenen Universitäten in den USA, Kanada und Großbritannien. Ihren ersten Kriminalroman verfasste sie 1983. Mit ihrer Reihe um Inspector Thomas Lynley und seine Kollegin Sergeant Barbara Havers wurde sie einem Weltpublikum bekannt. Elizabeth Georges Werke zeichnen akribische Recherche, präziser Spannungsaufbau und höchste psychologische Raffinesse aus. Die beschriebenen Fälle sind stets detailgenaue Porträts unserer Zeit und Gesellschaft. Elizabeth George lebt in Seattle im Bundesstaat Washington. Ihre Bücher sind allesamt internationale Bestseller, die sofort nach Erscheinen nicht nur die Spitzenplätze der deutschen Verkaufscharts erklimmen. Ihre Lynley-Havers-Romane wurden von der BBC verfilmt und auch im deutschen Fernsehen mit großem Erfolg ausgestrahlt.

Mehr zum Autor

In Elizabeth Georges „Wer Strafe verdient“ erdrosselt sich ein pädophiler Diakon mit seiner Stola
Titelbild Wer Strafe verdient

Bücher gewinnen Frau Bluhm liest Gewinnspiel-Highlights Online-Gewinnspiele | 25. Februar 2019 | Von Frau Bluhm

Jubiläum! Am 26. Februar 2019 feierte Krimi-Königin Elizabeth George ihren 70. Geburtstag. Ein guter Anlass für Frau Bluhm, ihren aktuellen Krimi „Wer Strafe verdient“ genauer unter die Lupe zu nehmen. Außerdem verlosen wir 5 Exemplare.