Donatella Di Pietrantonio | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Donatella Di Pietrantonio

Donatella Di Pietrantonio

© Verlag Antje Kunstmann GmbH

Geboren in den Abruzzen, lebt Donatella Di Pietrantonio heute in der Nähe von Pescara. Ihre Romane „Meine Mutter ist ein Fluss“ (Kunstmann 2013) und „Bella mia“ (Kunstmann 2015) wurden mit mehreren Literaturpreisen ausgezeichnet. Mit ihrem neuen, in zahlreiche Länder verkauften Buch „Arminuta“ ist ihr der internationale Durchbruch gelungen.

Mehr zu Donatella Di Pietrantonio

Donatella Di Pietrantonios Roman „Arminuta“ handelt von Familie, Identität und Mutterliebe
Gewinner Arminuta

Adventskalender 2018 Familienromane | 3. Dezember 2018 | Annika von Schnabel

Ein Mädchen wird aus seiner Pflegefamilie herausgerissen. Angekommen bei der leiblichen Familie, stellt sich eine dringende Frage: Warum holte man sie zurück? Donatella Di Pietrantonios „Arminuta“.


Logo BUCHSZENE.DE