Christos Farakos | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Christos Farakos

Christos Farakos

© privat

Geboren 1982 in Recklinghausen, und studierte Christos Farakos in Köln Medienwirtschaft. Bereits während des Studiums machte er sich Gedanken über die Zusammenhänge seines eigenen Lebens und stellte fest, dass viele der Themen und Probleme, über die er sich oft den Kopf zerbrach, im Grunde keinen Gedanken wert sein dürften. Aus diesem Grund begann er die Gegebenheiten seines Lebens zu hinterfragen, um zu gewisser Zeit festzustellen, dass Stress und Überforderung durch eine veränderte Lebenseinstellung verhindert werden können. Er schreibt in seinem Buch „Das Umdenken – Dein Denken beeinflusst dein Leben“ über Themen und Ansätze, die viele bereits kennen und über die sich nahezu jeder bewusst ist. Doch macht Christos Farakos auf eine lebensnahe Art und Weise darauf aufmerksam, dass derlei Ansätze erst im Zuge einer realen Bewusstseinsänderung effektiv umgesetzt werden können.

 

Mehr zu Christos Farakos

Christos Farakos über sein Buch „Das Umdenken – Dein Denken beeinflusst dein Leben“
Titelbild Das Umdenken Verlosung

Bücher gewinnen Gewinnspiel-Highlights Interviews | 14. September 2020 | Bernhard Berkmann

Wie gehen wir geschickter mit Problemen um? Wie entkommen wir unserem Alltagsstress? Wie hängen Denken und Angst zusammen? Christos Farakos klärt im Interview über sein Buch „Das Umdenken“ wichtige Fragen.


Logo BUCHSZENE.DE