Brian Selfon

Brian Selfon

Er arbeitet seit fast zwanzig Jahren in der Strafjustiz, mehr als fünfzehn davon bei Strafverfolgungsbehörden in New York. Als leitender Ermittlungsanalytiker löste Brian Selfon für das Büro des Bezirksstaatsanwalts von Brooklyn Fälle, die von Geldwäsche bis zu Mord ersten Grades reichten. Inzwischen lebt Selfon mit seiner Familie in Seattle, wo er als Ermittler für die öffentliche Verteidigung tätig ist. „Nachtarbeiter“ ist Selfons erster Roman.

Mehr zu Brian Selfon

Brian Selfons authentischer Krimi noir „Nachtarbeiter“ spielt im New York der Gegenwart
Nachtarbeiter

Hörbücher Krimi noir USA-Krimi | 25. März 2022 | Bernhard Berkmann

In Brian Selfons „Nachtarbeiter“ dockt der New Yorker Künstler Emil an Sheck Keenans krimineller Familie an. Eines Tages ist er weg – und mit ihm 250.000 Dollar.


Logo BUCHSZENE.DE