Anna Haag | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Anna Haag

Autorin ohne Foto

Anna Haag (1888-1982) war Schriftstellerin, Journalistin und Politikerin. Nach 1945 engagierte sie sich für den Wiederaufbau und zahlreiche soziale Projekte. Für die SPD saß sie als Abgeordnete im ersten baden-württembergischen Landtag, sie konzipierte das Recht auf Kriegsdienstverweigerung im Grundgesetz. 1958 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. Bei Reclam erschien 2021 „Denken ist heute überhaupt nicht mehr Mode“.

Mehr zu Anna Haag

„Denken ist heute überhaupt nicht mehr Mode“ von Anna Haag
Ttitelbild Bestseller Sachbuch Denken ist heute überhaupt nicht mehr Mode

Sachbücher | 27. April 2021 | Redaktion

Im Mai 1940 beginnt Anna Haag, 52 Jahre alt und Journalistin, ein schonungslos offenes und regimekritisches Tagebuch zu führen, das sie über Jahre im Kohlenkeller versteckt.


Logo BUCHSZENE.DE