Andrea Revers - Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Andrea Revers

Andrea Revers

Geboren 1961 in Brühl/Rheinland, ist Andrea Revers Diplom-Psychologin. Außerdem studierte die Krimiautorin Publizistik und Kommunikationswissenschaften und absolvierte eine Ausbildung zur Journalistin und Marketing-Beraterin. Nach 22 Jahren freiberuflicher Tätigkeit als Psychologin, Trainerin und Coach stellte Andrea Revers 2019 die Weichen neu und konzentriert sich seither voll aufs Schreiben von Kriminalromanen und Kurzkrimis. Ihr Debütroman „Schlaf schön“ erschien 2020. Das Schreiben begleitet Andrea Revers schon seit vielen Jahren. Während ihrer Tätigkeit als Management-Trainerin und Coach waren es aber mehr psychologisch Fach- und Sachbücher. Auch bei ihren Krimis geht es nicht ohne Psychologie! Motivlagen, Psychopathologie, Stressmuster, der ganz normale Wahnsinn, gewürzt mit einer Prise Humor und Faszination über die Vielfalt des menschlichen – und ganz speziell: des Eifeler Daseins – sind die Zutaten ihrer Werke. Andrea Revers war 2011 nominiert für den Deutschen Kurzkrimipreis. Sie ist verheiratet und lebt in der Eifel. Bei KBV erschien „Komm gut heim“.

Mehr zu Andrea Revers

Andrea Revers erzählt, wie ihr Krimi „Komm gut heim“ enstand
Titelbild Komm gut heim

Regionalkrimis Werkstattbericht | 18. Oktober 2021 | Syndikat

Coronazeiten, tiefster Winter, schlechte Laune – wie soll man da einen zumindest ein wenig heiteren Eifelkrimi schreiben? In ihrem Werkstatt-Bericht über „Komm gut heim“ verrät Andrea Revers wie es geht.


Logo BUCHSZENE.DE