Ambrose Parry | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Ambrose Parry

Hinter dem Pseudonym Ambrose Parry verbergen sich die Autoren Christopher Brookmyre und Marisa Haetzman. Das Paar ist verheiratet und lebt in Schottland. Christopher Brookmyre arbeitete nach seinem Studium der Englischen Literatur- und Theaterwissenschaften als Journalist in London, Los Angeles und Edinburgh. Der mehrfach preisgekrönte Autor hat über zwanzig Romane veröffentlicht, darunter internationale Bestseller. Marisa Haetzman ist Medizinhistorikerin und hat zwanzig Jahre als Anästhesistin gearbeitet. Ihre Forschungsarbeit zur modernen Anästhesie inspirierte das Paar zu „Die Tinktur des Todes“.

 

Mehr zu Ambrose Parry

Ambrose Parrys Thriller „Die Tinktur des Todes“ spielt in Edinburgh
Titelbild Tinktur des Todes

Krimis und Thriller Thriller | 23. Oktober 2020 | Stephanie Pointner

Ein Medizinstudent kommt einer mysteriösen Mordserie an ungewollt schwangeren Prostituierten auf die Spur. Ambrose Parrys Thriller „Die Tinktur des Todes“ beeindruckt mit fein recherchierten Details.


Logo BUCHSZENE.DE