Yuval Noah Harari - Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Yuval Noah Harari

Yuval Noah Harari

Yuval Noah Harari, geboren am 24. Februar 1976, wurde 2002 in Oxford promoviert und ist Professor für Geschichte an der Hebrew University of Jerusalem mit einem Schwerpunkt auf Universalgeschichte; 2012 wurde Harari mit 25 weiteren Nachwuchswissenschaftlern in die neugegründete Junge israelische Akademie der Wissenschaften gewählt. Sein Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ wurde in knapp 40 Sprachen übersetzt und weltweit zu einem Bestseller ebenso wie seine Zukunftsvision „Homo Deus“. 2017 wurde er mit dem Deutschen Wirtschaftsbuchpreis ausgezeichnet. 2020 erschien „Sapiens – Der Aufstieg“.

Mehr zu Yuval Noah Harari

„Sapiens – Der Aufstieg“ von Yuval Noah Harari
Titelbild Sapiens - Der Aufstieg

Sachbücher | 16. Dezember 2020 | Redaktion

Yuval Noah Harari ist seit einigen Jahren der erfolgreichste Sachbuchautor der Welt. Von seiner „Kurzen Geschichte der Menschheit“ wurden in Deutschland über eine Millionen Exemplare verkauft. Jetzt erscheint der Weltbestseller in vier Teilen als Graphic Novel. Den Anfang macht „Sapiens – Der Aufstieg“. Ein Muss nicht nur für seine Fans.


Logo BUCHSZENE.DE