Wolfram Eilenberger | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Wolfram Eilenberger

Wolfram Eilenberger

Wolfram Eilenberger, geboren 1972, war langjähriger Chefredakteur des „Philosophie Magazins“, moderiert die „Sternstunden der Philosophie“ im Schweizer Fernsehen, ist ZEIT-Kolumnist und Mitglied der Programmleitung der „phil. cologne“. In zahlreichen Talkshow-Auftritten im deutschen Fernsehen gibt er der Philosophie eine Stimme und ein Gesicht. Sein Buch „Zeit der Zauberer“ stand monatelang auf der „Spiegel“-Bestsellerliste und wurde zu einem Welterfolg. 2020 erschien „Feuer der Freiheit“.

Mehr zu Wolfram Eilenberger

„Feuer der Freiheit“ von Wolfram Eilenberger
Titelbild Feuer der Freiheit Bestseller

Sachbücher | 2. November 2020 | Redaktion

Nach dem Weltbestseller „Zeit der Zauberer“ – das neue Buch von Wolfram Eilenberger. Das abenteuerliche Leben vier außergewöhnlicher Frauen, die in finsterer Zeit für unsere Freiheit kämpften Simone de Beauvoir, Hannah Arendt, Simone Weil und Ayn Rand.


Logo BUCHSZENE.DE