Udo Lielischkies - Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Udo Lielischkies

Udo Lielischkies

Udo Lielischkies, geboren am 13. Dezember 1953 in Köln, war seit 1980 für den WDR tätig. 1994 wurde er Korrespondent im ARD-Studio Brüssel, wechselte 1999 nach Moskau und 2006 nach Washington. 2012 kehrte er nach Moskau zurück und war dort von 2014 bis 2018 ARD-Studioleiter. Seine Filme erhielten drei Nominierungen für den Deutschen Fernsehpreis, weitere für Festivals in New York, Moskau und Monte Carlo. Bei Droemer erschien 2019 der Bestseller „Im Schatten des Kreml“.

Mehr zu Udo Lielischkies

„Im Schatten des Kreml – Unterwegs in Putins Russland“ von Udo Lielischkies
Titelbild Bestseller Sachbuch Im Schatten des Kreml

Sachbücher | 2. März 2021 | Redaktion

Udo Lielischkies kennt Russland wie nur wenige – seit Wladimir Putin 1999 an die Macht kam, berichtete er für die ARD aus dem riesigen Land.


Logo BUCHSZENE.DE