Tomi Ungerer | BUCHSZENE

Home >>

Tomi Ungerer

Tomi Ungerer Tomi Ungerer

„Ja. Ich bin ein alter Provokateur. Die ganze Zeit. Ich nehme mir die Freiheit, selbst zu denken. Ich denke gern in die Tiefe, in die meine und die der anderen, und versuche dabei immer, Lösungen zu finden, die so einfach wie praktisch sind. Mein Hirn steht mit beiden Beinen auf dem Boden, und manchmal nimmt es auch die Beine in die Hand.“ Der Diogenes Verlag, in dem seit 1957 die Werke des französischen Schriftstellers Tomi Ungerer erscheinen, ist für ihn „wie meine zweite Familie.“ Gerade erschien: „Warum bin ich nicht du? Philosophische Fragen von Kindern“. Beantwortet von Tomi Ungerer.

Mehr zum Autor

Für Tomi Ungerer ist die Hölle das Paradies des Teufels – dem Provokateur und Bildermagier zum 85. Geburtstag
Tomi Ungerer

Kinderbücher | 20. Dezember 2016 | Klaus-Dieter Müller

Tomi Ungerer hat sich nie angepasst oder um Konventionen geschert und doch werden seine kunstvollen Bilderbücher von Millionen Menschen geliebt. Er blickt zurück auf eine ungewöhnliche Biografie und hat sogar ein eigenes Museum. Längst sind nicht nur Kinder von den mitunter sonderlichen Figuren hingerissen, die sich der französische Schriftsteller ausdenkt. Auch viele Erwachsene können sich… Weiterlesen »

Share this post:


Mit der Nutzung von BUCHSZENE.DE erklären Sie sich damit einverstanden, dass unser Internetauftritt und unsere Tools/Plugins Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.