Till Lindemann | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Till Lindemann

Till Lindemann

Der Autor und Sänger Till Lindemann, wurde 1963 in Leipzig als Sohn des in der DDR bekannten Kinderbuchautors und Schriftstellers Werner Lindemann und der Kulturjournalistin Gitta Lindemann geboren. In der Jugend Leistungssportler (Schwimmen), nach einer Internatszeit Lehre als Stellmacher und Tätigkeit als Zimmermann und Korbflechter. Seit 1994 ist er Sänger und Texter der Hardrock – Gruppe Rammstein. Till Lindemann lebt in Berlin. Bisherige literarische Veröffentlichungen: „Messer. Gedichte und Fotos“ (2005), „In stillen Nächten. Gedichte“ (2013) sowie „Die Gedichte“ (2015).



Weiterführende Links

Wikipedia

Erhältliche Bücher

Mehr zu Till Lindemann

„100 Gedichte“ von Till Lindemann
100 Gedichte – Bestseller

Belletristik | 28. März 2020 | Redaktion

Neue Gedichte von Till Lindemann, dem Sänger der Kultband Rammstein




Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: