Rutger Bregman

Rutger Bregman

Geboren 1988 in den Niederlanden, ist Rutger Bregman Historiker und Journalist und einer der prominentesten jungen Denker Europas. Bregman wurde bereits zweimal für den renommierten European Press Prize nominiert. Er schreibt für die „Washington Post“ und die „BBC“ sowie für niederländische Medien. 2017 erschien sein Bestseller „Utopien für Realisten“. 2020 erschien der Bestseller „Im Grunde gut“.

Mehr zu Rutger Bregman

„Im Grunde gut“ von Rutger Bregman
Titelbild Im Grunde gut Bestseller

Sachbücher | 12. Mai 2020 | Redaktion

Anders als in der westlichen Denktradition angenommen ist der Mensch nach nicht böse, sondern im Gegenteil: von Grund auf gut.


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: