Renate Bergmann

Thorsten Rhode und Renate Bergmann

Autorin u. a. von „Dann bleiben wir eben zu Hause!“und „Dann lassen wir eben die Heizdecke weg!


Renate Bergmann, geb. Strelemann, 82 (alias Torsten Rhode) lebt in Berlin-Spandau. Sie war Trümmerfrau, Reichsbahnerin und hat vier Ehemänner überlebt. Renate Bergmann ist Haushalts-Profi und Online-Omi. Ihre riesige Fangemeinde freut sich täglich über ihre Tweets und Lebensweisheiten im \“Interweb\“ – und über jedes neue Buch. Torsten Rohde, Jahrgang 1974, hat in Brandenburg/Havel Betriebswirtschaft studiert und als Controller gearbeitet. Thorsten Rhodes Twitter-Account @RenateBergmann entwickelte sich zum Internet-Phänomen. Es folgten mehrere Bestseller unter dem Pseudonym Renate Bergmann und viele ausverkaufte Tourneen.

Mehr zu Renate Bergmann

„Dann lassen wir eben die Heizdecke weg!“ von Renate Bergmann

Belletristik | 19. Juni 2022 | Redaktion

Renate Bergmann verrät die besten Tricks, um Heizkosten, Strom und bares Geld zu sparen – jeden Tag ein bisschen, da kommt so mancher Euro zusammen! „Das rechnet sich auf Dauer! Sparen ist ein bisschen aus der Mode gekommen, aber doch eine Tugend. Ich sage Ihnen: Sparen Sie in der Zeit, so haben Sie in der Not. Man kann an so vielen Dingen sparen: Strom, Benzin, Geld, Nerven … und manche könnten es sich auch sparen, zu allem ihren Senf dazu zu geben.“


„Dann bleiben wir eben zu Hause!“ von Renate Bergmann
Titelbild Dann bleiben wir eben zu Hause Bestseller

Belletristik | 28. Mai 2020 | Redaktion

Das bisschen Quarantäne! Hier schreibt Renate Bergmann …


Logo BUCHSZENE.DE