Peter Märkert - Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Peter Märkert

Autor ohne Foto

Geboren 1955, ist Peter Märkert in Bochum aufgewachsen und wohnt auch dort. Er studierte Informatik und Sozialwesen und arbeitete als Taxifahrer, als Sozialarbeiter im Vollzug und als Bewährungshelfer. Die Erfahrungen aus dem Milieu verarbeitet er in seinen Justizkrimis, die im Ruhrgebiet zwischen JVA, Drogen, Missbrauch, Mord spielen, und in denen er den Hintergründen von Verbrechen und Schuld nachspürt. Peter Märkert vom Syndikat verrät in diesem Beitrag Hintergründe der Entstehung seines Krimis „Unter die Räder gekommen“.

Mehr zu Peter Märkert

Peter Märkert vom Syndikat verrät Hintergründe der Entstehung seines Krimis „Unter die Räder gekommen“
Titelbild Unter die Räder gekommen

Kriminalromane Werkstattbericht | 13. Januar 2021 | Redaktion

In seiner Funktion als Bewährungshelfer stieß Peter Märkert auf die Hauptfigur seines Krimis „Unter die Räder gekommen“. Wie das genau war, berichtet der Syndikats-Komplize eindrucksvoll im Werkstattbericht.


Logo BUCHSZENE.DE