Gabor Steingart | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Gabor Steingart

Gabor Steingart

Gabor Steingart, geboren 1962, ist einer der profiliertesten deutschen Sachbuchautoren und mehrfach ausgezeichneter Journalist. In seinem täglichen Podcast und Newsletter „Steingarts Morning Briefing“ kommentiert er das aktuelle Welt- und Wirtschaftsgeschehen, bietet Nachrichten sowie exklusive Interviews mit Meinungsbildnern aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Sein Werdegang: 1990 bis 2010 SPIEGEL-Journalist in Leipzig, Bonn, Hamburg, Berlin und Washington D.C. Von 2010 bis 2018 zunächst Chefredakteur, später Herausgeber, Geschäftsführer und Mitgesellschafter der Handelsblatt Media Group. 2018 gründete er die Medienmarke ThePioneer für unabhängigen und werbefreien Journalismus.

Eine Auswahl seiner Bestseller: Deutschland – Der Abstieg eines Superstars, Weltkrieg um Wohlstand, Die Machtfrage (2009), Unser Wohlstand und seine Feinde (2013)„Weltbeben“ (2017), „Eine unbequeme Wahrheit“ (2020)

Mehr zu Gabor Steingart

„Die unbequeme Wahrheit“ von Gabor Steingart
Titelbild Die unbequeme Wahrheit Bestseller

Sachbücher | 23. September 2020 | Redaktion

„Die Politik versucht mit künstlich geschaffenem Notenbankgeld die Welt von gestern zu retten – und verpasst so die Zukunft.“ Gabor Steingart über Deutschland nach Corona. Dieses Buch ist eine Ermutigung. Dieses Buch ist ein Programm für alle, die keine Lust auf Untergang haben. Dieses Buch ist eine Ruhestörung.


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: