Elmar Theveßen | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Elmar Theveßen

Elmar Thevessen

Elmar Theveßen, Jahrgang 1967, studierte Politische Wissenschaft, Geschichte und Germanistik in Bonn. Nach verschiedenen journalistischen Stationen, u. a. 1995-2001 als ZDF-Korrespondent für Nordamerika im Studio Washington und 2007-2019 als stellvertretender Chefredakteur des ZDF, ist er seit März 2019 Leiter des ZDF-Studios Washington. Er ist Autor zahlreicher Buchpublikationen (u. a. „Die Zerstörung Amerikas“).

Mehr zu Elmar Theveßen

„Die Zerstörung Amerikas“ von Elmar Theveßen
Titelbild Die Zerstörung Amerikas Bestseller

Sachbücher | 22. Oktober 2020 | Redaktion

Donald Trump ist der Präsident der mächtigsten Nation der Erde. Er kommandiert nicht nur die schlagkräftigsten Streitkräfte auf dem Globus, sondern steht auch an der Spitze der nach wie vor stärksten Wirtschaftsmacht. Seine Entscheidungen beeinflussen Hunderte Millionen Menschen in aller Welt, es geht um Krieg und Frieden, Leben und Tod.


Logo BUCHSZENE.DE