David Almond - Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

David Almond

David Almond

David Almond, geboren am 15. Mai 1951 in Gateshead, ist einer der bedeutendsten britischen Kinder- und Jugendbuchautoren der Gegenwart. Er wurde unter anderem mit der Carnegie Medal (1998), dem Hans Christian Andersen-Preis (2010) und dem Guardian Children’s Fiction Prize (2015) ausgezeichnet. Sein bekanntestes Werk ist der vielfach übersetzte Roman ›Skellig‹ (1998, deutsch: ›Zeit des Mondes‹). David Almond lebt mit seiner Familie in Northumberland (England). 2022 erschien sein Jugendroman „Bone Music“.

Mehr zu David Almond

„Bone Music“ von David Almond
Bone Music

Love. Earth. Books Umweltschutz | 11. April 2022 | Redaktion

„Bone Music“ ist die atemberaubende Schilderung einer magischen, einzigartigen Welt: Über die Zukunft der Jugend und die Zeitlosigkeit der Menschheit und was es wirklich bedeutet, heute zu leben. Eine Selbstfindung unter einem überwältigenden Sternenhimmel.


Logo BUCHSZENE.DE