Werkstattberichte direkt aus dem Syndikat – dem Verein deutschsprachiger Krimiautoren

Werkstattberichte direkt aus dem Syndikat – dem Verein deutschsprachiger Krimiautoren

Wie arbeiten Kriminalschriftsteller?
Was inspiriert sie zu ihren Romanen?
Welche Marotten quälen sie beim Schreiben?

BUCHSZENE.DE präsentiert das SYNDIKAT und seine ehrenwerten Mitglieder. In intimen Werkstattberichten lüften die deutschsprachigen Krimiautoren die Geheimnisse ihres Schreibens und gewähren tiefe Einblicke in ihr Schaffen.

 Syndikat Logo Gravur 

 


Die Geheimnisse des SYNDIKATS – des Vereins der deutschsprachigen Kriminalschriftsteller*innen
Titelbild Die Geheimnisse des Syndikats

Werkstattbericht | 10. Mai 2020

Mord, Literatur und andere Verbrechen sind ihr Metier. Im SYNDIKAT verbünden sich die deutschsprachigen Kriminalschriftsteller*innen. In diesem Spezial lüften wir ihre Geheimnisse und was sie umtreibt.


Die Schriftstellerin Nina George über die Veränderungen der Lebensbedingungen für Autorinnen und Autoren
Titelbild Südlichter

Kolumnen | 31. Oktober 2019

Internet-Piraterie und Erpressung durch digitale Monopole: Die Schriftstellerin und Präsidentin des European Writers’ Council Nina George („Das Lavendelzimmer“) über Risiken und Chancen des digitalen Alltags


Das Autorenteam B.C. Schiller gewährt Einblicke in die harte Arbeit an „Böse Tränen“
Böse Tränen Werkstattbericht

Werkstattbericht | 24. Oktober 2019

Oft sind B.C. Schiller beim Schreiben ihrer Krimis nicht einer Meinung. Dann gibt es Kämpfe. Im exklusiv für BUCHSZENE verfassten Werkstattbericht erzählt das Autorenpaar von der Arbeit an „Böse Tränen“.


June Perry hat für Ihren Jugend-Krimi „White Maze“ vom Syndikat den Glauser-Preis bekommen
Ttitelbild White Maze

Werkstattbericht | 22. Oktober 2019

In dem Jugendkrimi „White Maze“ wird eine Game-Entwicklerin tot aufgefunden. Gemeinsam mit einem Hacker geht ihre 16-jährige Tochter der Sache auf den Grund. Glauser-Preisträgerin June Perry im Interview!


Max Bronski hat für seinen Krimi „Oskar“ vom Syndikat den begehrten Glauser-Preis verliehen bekommen
Titelbild Oskar

Werkstattbericht | 13. September 2019

Verändert ein wichtiger Literaturpreis das Leben? Was macht der Schriftsteller, wenn er sein Manuskript abgegeben hat? Max Bronski spricht im Interview über das, was nach dem Glauser-Preis kam.


Im Interview erzählt Glauser-Preisträgerin Jutta Profijt von ihrer Arbeit an „Unter Fremden“
Titelbild Unter Fremden Interview Jutta Profijt

Interviews | 9. Juni 2019

Eine Frau flieht aus ihrer syrischen Heimat. Weil sie gehbehindert ist, überlebt sie nur dank der Hilfe eines Fremden. Doch eines Tages ist der verschwunden. Jutta Profijt über ihren Krimi „Unter Fremden“.


Johanna von Wild, Autorin von „Die Erleuchtung der Welt“, erzählt von Ihren Gefühlen beim Schreiben
Titelbild Die Erleuchtung der Welt

Werkstattbericht | 5. Juni 2019

„Verzehre mich in Selbstzweifeln, gehe meinem Mann auf die Nerven.“ Johanna von Wild erzählt von der Entstehungsgeschichte ihres historischen Romans „Die Erleuchtung der Welt“.


Claudia Rikl, Autorin von „Der stumme Bruder“, gewährt tiefe Einblicke in ihre schriftstellerische Arbeit
Titelbild Der stumme Bruder

Werkstattbericht | 31. Mai 2019

Wie schreibt man einen Krimi? Selten hat eine Autorin ähnlich detailliert über die Hochs und Tiefs während ihrer literarischen Arbeit erzählt wie Claudia Rikl, Autorin des Krimis „Der stumme Bruder“.


Peter Beck, Autor des Krimis „Die Spur des Geldes“, gewährt spannende Einblicke in sein Schreiben
Titelbild Die Spur des Geldes

Werkstattbericht | 1. April 2019

Wie entstehen Thriller wie die um Tom Winter, den Sicherheitschef einer Schweizer Privatbank? Sein Erfinder Peter Beck verrät es im Werkstatt-Gespräch über Kaffee, Schreibblockaden und Irrwege.

Wie ein Bestsellerautor arbeitet
Wolfram Fleischhauer verrät, in welch aufwendigem Prozess seine Romane wie „Das Meer“ entstehen
Titelbild Werkstattbericht Wolfram Fleischhauer Das Meer

Werkstattbericht | 3. Mai 2018

Wie lange braucht Wolfram Fleischhauer für einen Roman wie „Das Meer“? Warum ist Schreiben für ihn Alchemie? Und was macht er, wenn ihm nichts einfällt? Ein exklusiv für uns verfasster Werkstattbericht!


Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.