Interviews mit Schriftstellern, Autoren - so geht's | BUCHSZENE

Home >> Schriftsteller >>

Interviews

Eine starke Frau und ihre völlig verrückte Idee
Die übergewichtige Ultraläuferin Antje Wensel im Interview über ihr Buch „Du kannst, wenn Du willst“
Du kannst, wenn du willst von Antje Wensel

Frauen mit Traum und Herz² | 19. März 2018 | Jörg Steinleitner

Die unglaubliche Geschichte der Antje Wensel, die mit fast 100 kg am Sahara Race teilnahm und 250 km durch die Wüste rannte. Ein Gespräch über Motivation, Lebensglück und ihr Buch „Du kannst, wenn du willst“.

Würde macht stark und unverführbar – Gerald Hüther
Hirnforscher Gerald Hüther über „Würde – Was uns stark macht – als Einzelne und als Gesellschaft“
Gerald Huether

Interviews | 15. März 2018 | Jörg Steinleitner

Wir sind gerade dabei, unsere Würde zu verlieren, sagt der Hirnforscher Gerald Hüther. Im Interview über sein Hörbuch „Würde – Was uns stark macht“ erklärt er, warum das so gefährlich ist.

Der Skandal der Skandale – das Christentum
Dr. Manfred Lütz im Interview – über „Der Skandal der Skandale – Die geheime Geschichte des Christentums“
Manfred Lütz

Interviews | 13. März 2018 | Jörg Steinleitner

Theologe, Arzt und Bestsellerautor Manfred Lütz im Interview über die Geschichte des Christentums, die für ihn auch eine Geschichte der Skandale ist, über Missbrauch, Toleranz und die Scham der Gläubigen.

Der mysteriöse Yogi und die Krähen – Nicole Wollschlaeger
Nicole Wollschlaeger im Interview – über Yoga, gefährliche Massagen und ihren neuen Krimi „Elbschmerz“
Elbschmerz von Nicole Wollschlaeger

Interviews | 2. März 2018 | Jörg Steinleitner

Warum verschwinden aus dem beliebten Yoga-Zentrum Menschen? Was hat es mit den toten Krähen auf sich? Wer spielt hier ein falsches Spiel? Nicole Wollschlaeger über ihren neuen Goldberg-Krimi „Elbschmerz“

Carsten Stahl im Einsatz gegen Mobbing
Carsten Stahl im Interview über sein Buch „Du Täter, Du Opfer – Stark gegen Mobbing und Gewalt“
Carsten Stahl Du Täter, du Opfer

Interviews | 22. Februar 2018 | Jörg Steinleitner

Carsten Stahl wurde vom Kriminellen zum Unterstützer der Schwächsten in unserer Gesellschaft. Im Interview erklärt er sein Anti-Mobbing-Konzept und weshalb er sein Buch „Du Täter, Du Opfer“ schrieb.

Nordkoreas Atombombe bedroht auch Deutschland
ZDF-Korrespondent Thomas Reichart im Interview – über Nordkorea und sein Buch „Der Wahnsinn und die Bombe“
Thomas Reichart

Interviews | 12. Februar 2018 | Jörg Steinleitner

Kim Jong-un ist nicht der „dicke Verrückte“, sagt Thomas Reichart. Im Interview über sein Buch „Der Wahnsinn und die Bombe“ erklärt der ZDF-Korrespondent warum Nordkorea für Deutschland gefährlich ist.

All das Zittern, das Glück, der Kummer – Maja Lunde
Maja Lunde im Interview – über ihre Jugend und die Romane „Battle“ und „Die Geschichte des Wassers“
Maja Lunde Battle

Interviews | 5. Februar 2018 | Jörg Steinleitner

Anlässlich des Erscheinens ihres Jugendromans „Battle“, spricht Maja Lunde mit umwerfender Offenheit über ihre eigene Kindheit und Jugend, über die Liebe und etwas, das ihr richtig peinlich ist.

Den inneren Schweinehund besiegen – mit Heike Noack
Stressbefreiungscoach Heike Noack erklärt „Wie Sie Ihren inneren Schweinhund überwinden“
Stressbefreiungscoach Heike Noack

Interviews | 2. Februar 2018 | Annika von Schnabel

Jeder kennt ihn, den inneren Schweinhund. Aber wie kommt man ihm bei? Das Konzept von Stressbefreiungscoach Heike Noack basiert auf „Verhaltensschwerkraft“. Im Interview erklärt sie, wie es hilft.

Lost in Sienas Unterwelt – ein Poznanski-Thriller
Ursula Poznanski im Interview – über die Toskana, das Schreiben und ihren Thriller „Aquila“
Aquila - Ursula Poznanski

Interviews | 2. Februar 2018 | Jörg Steinleitner

Wie entsteht ein Thriller von Ursula Poznanski? Warum spielt ihr aktueller Bestseller „Aquila“ in Siena? Und was wäre, wenn Ursula Poznanski plötzlich das Handy abhanden käme? Die Autorin im Interview.

Das Brennen der Sehnsucht – Salih Jamals Roman
Salih Jamal im Interview – über Liebesbriefe, Nähe und Sex, und seinen Roman „Briefe an die grüne Fee“
Briefe an die grüne Fee

Interviews | 26. Januar 2018 | Jörg Steinleitner

In „Briefe an die grüne Fee“ schickt Salih Jamal einen Helden ins Rennen, der den Schmerz einer verlorenen Liebe mit allen Mitteln bekämpft. Ein Gespräch über Grillwürstchen, Vivaldi und brennende Herzen.