Kolumnen | BUCHSZENE

Buchkolumnen


Wenn Ronja tot ist, herrscht Alarm auf dem Kolumnisten-Hof! – Eine Tier-Kolumne von Jörg Steinleitner

Kolumnen | 5. September 2016 | Jörg Steinleitner

Manchmal macht das Grauen psychopathischer Mörder nicht einmal vor dem Kolumnisten-Hof halt. Heute berichte ich von Fuchs und Wachtel, Katze und Hund – und von einem Tierarzt, der so abgebrüht ist, dass einem die Spucke wegbleibt. Das eigentliche Drama aber war der Tod unserer Wachtel. Das damit verbundene Unglück unserer Tochter Elsa konnte da nur noch ein wahres Wunder retten. Ob es wohl auch eintrat?


Wer liest, liebt besser – eine Kolumne von Jörg Steinleitner

Kolumnen | 2. September 2016 | Jörg Steinleitner

Küssen und Schreiben, Erotik und Intellekt, Angelina Jolie, Martin Walser und Peter Sloterdijk – die heutige Kolumne taucht tief ein in die Welt der Philosophie und Liebe, des Lesens und der Dummheit. Und sie kommt zu einem erfreulichen Fazit.


Vom Leben und Fühlen der Bücher – eine Kolumne von Jörg Steinleitner

Kolumnen | 19. August 2016 | Jörg Steinleitner

Wie geht es einem Liebesroman, der im Regal unter einem Buch über einen Massenmörder liegt? Was fühlt er? Wie lange braucht eine Wohnung, um sich an einen frischen Anstrich zu gewöhnen? Und warum tragen manche Fußballfans zwei Trikots übereinander? Jörg Steinleitner erklärt das Leben in den Dingen.


Der Boateng, der Axel und der Ochs – eine Vornamen-Kolumne von Jörg Steinleitner

Kolumnen | 3. August 2016 | Jörg Steinleitner

Was sagen unsere Vornamen über uns aus? Über was redet man im Bett im Dunkeln mit seinem Kind, wenn man gerade „Gangsta-Oma“ gelesen hat? Und sollte man bayerischen Ochsen wirklich preußische Namen geben? Eine Kolumne über Profifußballer, Bauern und meinen Sohn Leonhard.


Was Kinder über ihre Eltern denken und erzählen – eine Kolumne von Jörg Steinleitner

Steinleitners Woche | 14. Juli 2016 | Jörg Steinleitner

Vielen Kindern ist das Berufsleben ihrer Eltern ein Rätsel, wenn nicht sogar ein Geheimnis. Doch weil unsere Kinder nicht blöd sind, füllen sie diese mysteriöse Leere mit Phantasie. Eine Kolumne über Laser schießende Väter, faule Mütter und Eltern, die anderen Menschen den Bauch aufschneiden.


Was bedeutet es, wenn ein Roman-Held von arabischer Massage träumt? – Jörg Steinleitner über ein literarisches Missverständnis

Steinleitners Woche | 1. Juli 2016 | Jörg Steinleitner

Geht es Ihnen beim Lesen auch manchmal so, dass Sie bei Äußerungen der Figuren oder des Erzählers eines Romans an die Autorinnen und Autoren der Bücher denken?


Lesen ist Sex mit Büchern – Jörg Steinleitner über die Stellungen bei der schönsten Nebensache der Welt

Steinleitners Woche | 16. Juni 2016 | Jörg Steinleitner

Wie lesen eigentlich Sie am liebsten?


Ai Weiweis blaue Badeschlappen – Jörg Steinleitner kauft in China ein

Steinleitners Woche | 31. Mai 2016 | Jörg Steinleitner

Ein Lagerfeuer an der Chinesischen Mauer und E-Mails wie aus dem Krieg. Fremd duftende Körper und uralte Braukunst.


Wie ich einmal beinahe entführt wurde – Jörg Steinleitner auf dem Weg nach Peking

Steinleitners Woche | 19. Mai 2016 | Jörg Steinleitner

Wenn der Pilot von mechanischen Problemen spricht und einen merkwürdigen Zickzackflug beginnt, stärkt dies nicht das Sicherheitsgefühl. Lesen Sie eine Reisekolumne mit Elke Heidenreich, keinem Alkohol und zwei Wolldecken.


Vom Träumen der Kühe

Steinleitners Woche | 4. Mai 2016 | Jörg Steinleitner

Jörg Steinleitners Kuhlumne über Pansen-Gärgase, die AFD und die totale Seitenlage


Logo BUCHSZENE.DE