Frau Bluhm liest – BUCHSZENE.DE

Frau Bluhm liest


Dominic Sandbrooks „Weg in die Dunkelheit“ ist ein Jugendbuch über den Ersten Weltkrieg
Titelbild Weg in die Dunkelheit

Frau Bluhm liest | 15. April 2022 | Frau Bluhm

Wie erleben „normale“ Menschen den Krieg? Dominic Sandbrooks Jugendbuch „Weg in die Dunkelheit – Der Erste Weltkrieg“ gelingt die Antwort auf diese Frage in Form eines Jugendbuchs.


In „Der fürsorgliche Mr Cave“ erzählt Matt Haig von einem besessenen Vater
Titelbild Der fürsorgliche Mr Cave

Frau Bluhm liest | 28. März 2022 | Frau Bluhm

Wie weit geht ein Vater, um seine Tochter vor der Welt zu schützen? Um diese Frage kreist Matt Haigs neuer Roman „Der fürsorgliche Mr Cave“.


In Jennifer Lynn Barnes‘ Jugendroman „The Inheritance Games“ begegnen wir einer starken Hauptfigur
Titelbild The Inheritance Games

Frau Bluhm liest | 4. März 2022 | Frau Bluhm

Die bescheidene, 17-jährige Avery erbt ein gigantisches Vermögen von einem Milliardär, den sie gar nicht kennt. Was dann passiert, erzählt Jennifer Lynn Barnes in ihrem Jugendroman „The Inheritance Games“.


Mary Robinette Kowal stellt eine starke Frau in den Mittelpunkt ihres Romans „Die Berechnung der Sterne“
Titelbild Die Berechnung der Sterne

Frau Bluhm liest | 18. Februar 2022 | Frau Bluhm

Ein Meteorit hat das Klima verändert – die Menschheit muss ins All ausweichen. In Mary Robinette Kowals „Die Berechnung der Sterne“ begibt sich die junge Physikerin Dr. Elma York auf eine Mission.


In Romy Hausmanns Thriller „Perfect Day“ wird ein Philosophie-Professor eines ungeheuren Verbrechens verdächtigt
Titelbild Perfect Day

Frau Bluhm liest | 4. Februar 2022 | Frau Bluhm

Kann es wirklich sein, dass ihr Vater zehn Mädchen umgebracht hat? Ann will die Unschuld des Philosophie-Professors beweisen und erlebt Überraschungen. Frau Bluhm über Romy Hausmanns „Perfect Day“.


„Vergissmeinnicht“ markiert den Auftakt zu Kerstin Giers neuer Fantasy-Trilogie
Titelbild Vergissmeinnicht

Frau Bluhm liest | 31. Dezember 2021 | Frau Bluhm

Die Teenager Quinn und Matilda wollen nichts voneinander. Doch das Schicksal zwingt sie zusammen. Kerstin Giers Roman „Vergissmeinnicht“ ist eine Liebesgeschichte mit Humor und übersinnlichen Elementen.


Frau Bluhm feiert Andreas Eschbachs Science-Fiction-Roman „Gliss – Tödliche Weite“
Titelbild Gliss

Frau Bluhm liest | 20. Dezember 2021 | Frau Bluhm

Ajit lebt auf dem Planeten Hope, der von einer seltsamen Substanz umgeben ist. Eines Tages möchte der Junge fliehen. Doch das ist gefährlich. Frau Bluhm liest Andreas Eschbachs SciFi-Roman „Gliss“.


Frau Bluhm liest Anne Freytags Roman „Reality Show“ und findet ihn sehr aktuell

Frau Bluhm liest | 29. November 2021 | Frau Bluhm

Heiligabend: Die einflussreichsten Personen Deutschlands werden in ihren Häusern eingesperrt – und ihre Geiselnahmen live übertragen. Anne Freytags „Reality Show“ erzählt von einer unerhörten TV-Sendung.


Frau Bluhm hadert mit Elizabeth Lims Roman „Bestickt mit den Tränen des Mondes“
Titelbild Bestickt mit den Tränen des Mondes

Frau Bluhm liest | 12. November 2021 | Frau Bluhm

Eine Schneiderin, die aus dem Blut der Sterne und dem Lachen der Sonne Kleider näht. Und ein Dämon, dem sie grausam ausgeliefert ist. Frau Bluhm liest Elizabeth Lims „Bestickt mit den Tränen des Mondes“.


Frau Bluhm liest Mhairi McFarlanes Roman „Du hast mir gerade noch gefehlt“
Titelbild Du hast mir gerade noch gefehlt

Frau Bluhm liest | 29. Oktober 2021 | Frau Bluhm

Vier Freunde treffen sich regelmäßig zum Pubquiz. Doch an diesem Abend wirbelt ein Hochzeitsantrag die Welt des Kleeblatts tüchtig durcheinander: Mhairi McFarlanes „Du hast mir gerade noch gefehlt“!


Logo BUCHSZENE.DE