Kolumnen | BUCHSZENE

Buchkolumnen


Ava Reeds Roman „Ashes and Souls – Schwingen aus Rauch und Gold” ist der erste Band eines Zweiteilers
Titelbild Ashes and Souls

Frau Bluhm liest | 15. Januar 2020 | Frau Bluhm

Die junge Mila kann Todesfälle vorhersehen. Warum diese Gabe nicht nur Geschenk, sondern auch Fluch ist, erzählt Ava Reed in „Ashes and Souls – Schwingen aus Rauch und Gold“. Hier die Kritik von Frau Bluhm.


Mitch Alboms Roman „Wer im Himmel auf dich wartet“ ist wunderschön traurig und feiert doch das Leben
Titelbild Wer im Himmel auf dich wartet

Frau Bluhm liest | 10. Januar 2020 | Frau Bluhm

Sie sind ein Liebespaar – Annie und Paulo. Doch am Tag ihrer Hochzeit stürzen sie im Heißluftballon ab. Mitch Albom erzählt in „Wer im Himmel auf dich wartet“, wie es Annie danach im Himmel ergeht.


Maurício Gomydes Roman „Die schönste und die traurigste aller Nächte“ erzählt eine romantische Verwechslungsgeschichte
Titelbild Die schönste und die traurigste aller Nächte_

Frau Bluhm liest | 1. Januar 2020 | Frau Bluhm

Er glaubt, seine große Liebe Amanda sei tot. Doch 20 Jahre später erfährt Victor, dass sie lebt. Außerdem kann der Held von Maurício Gomydes „Die schönste und die traurigste aller Nächte“ Zeitreisen …


Isolde und Hans Christian Cars‘ „Mauerflieger“ erzählt eine wahre Geschichte
Titelbild Mauerflieger

Frau Bluhm liest | 27. Dezember 2019 | Frau Bluhm

Sie sind jung und sie sind verliebt. Aber zwischen ihnen ist die Berliner Mauer. In ihrem Tatsachenbericht „Mauerflieger“ erzählen Isolde und Hans Christian Cars von gefährlicher Flucht und tiefer Liebe.


Nicki Thorntons Roman „Hotel der Magier“ ist ein Jugendfantasy-Roman mit Krimi-Plot
Titelbild Hotel der Magier

Frau Bluhm liest | 20. Dezember 2019 | Frau Bluhm

Ein Küchenjunge wird verdächtigt, einen berühmten Magier vergiftet zu haben. Um sein Leben zu retten, muss er schnellstmöglich den wahren Täter finden. Frau Bluhm liest Nicki Thorntons „Hotel der Magier“.


Die Experten der Buchhandlung Graff empfehlen: Die besten Fantasy- und SciFi-Bücher im Dezember
Fantasy-SciFi-Kolumne Dezember

Fantasy- und SciFi-Buchtipps der Graff-Azubis | 19. Dezember 2019 | Redaktion

Neuer Lesestoff für Science Fiction und Fantasy-Fans: eine verstrickte Geschichte in magischen Gefilden, ein Mädchen mit zauberhaften Fähigkeiten und spannende Zukunftsausblicke in die Forschung. Da ist garantiert für jeden was dabei!


Sie sind romantisch oder packend, berührend oder schlicht Junkfood – BUCHSZENE präsentiert die schönsten Winterromane!
Titelbild Steinleitners Woche Winterromane

Steinleitners Woche | 18. Dezember 2019 | Jörg Steinleitner

Brauchen Sie noch ein richtig gutes Buch für die kalten Tage? Die BUCHSZENE-Redaktion rund um Caro Vonier und Kathrin Brunner präsentiert Ihnen einige der besten Romane des Winters.


Rhiannon Navins Roman „Alles still auf einmal“ hat die Qualität, einen zu Tränen zu rühren
Alles still auf einmal

Frau Bluhm liest | 3. Dezember 2019 | Frau Bluhm

Zach ist sechs und überlebt einen Amoklauf. Wenig später stellt er fest, dass einer aus seiner Familie fehlt. Wie diese damit umgeht, davon handelt Rhiannon Navins Roman „Alles still auf einmal“.


In „Wie Hitler das Skateboard erfand“ erklärt Danny Kringiel die Geschichte der Menschheit mal anders
Titelbild Wie Hitler das Skateboard erfand

Frau Bluhm liest | 25. November 2019 | Frau Bluhm

Wussten Sie, dass Cäsar für den FC Bayern München verantwortlich ist? In „Wie Hitler das Skateboard erfand“ beweist Spiegel-Online-Mann Danny Kringiel, dass alles mit allem zusammenhängt. Frau Bluhm liest!


Nina George über Gegenwart und Zukunft der Künstlichen Intelligenz in der Buchbranche
Titelbild Essay Nina George Werden Computer Romane schreiben?

Kolumnen | 21. November 2019 | Nina George

Künstliche Intelligenz, die das Bestseller-Potential von Manuskripten prüft, gibt es bereits. Aber wo lenkt und denkt KI noch in der Buchbranche? In ihrer Keynote beschreibt Nina George („Das Lavendelzimmer“) Chancen und Risiken der digitalen Möglichkeiten.