Interviews mit großartigen Schriftstellern | BUCHSZENE

Home >> Magazin >>

Interviews


Buch „Ein Traum von einem Schiff “- Interview mit Christoph Maria Herbst

Interviews | 15. Mai 2014 | Jörg Steinleitner

Ein Gespräch über Bewusstseinsstörungen, das BGB und Kaffeetanten.   Jörg Steinleitner:  Herr Herbst, Sie haben für Ihr neues Hörbuch das Bürgerliche Gesetzbuch eingelesen. Welche Bedeutung hat dieses Gesetz für Ihr Leben? Christoph Maria Herbst:  Ich bin, ehrlich gesagt, nicht derjenige, der neben der Bibel gleich das BGB liegen hat. Aber es gibt durchaus Ausgaben, die sich beispielsweise… Weiterlesen »


Buch „Atem der Angst“ – Interview mit Alexa Hennig von Lange

Interviews | 15. Mai 2014 | Jörg Steinleitner

Alexa Hennig von Langes Roman über „das erste Mal„ ist echt, manchmal derb und immer liebenswert.   Jörg Steinleitner:  Frau Hennig von Lange, Ihr neuer Roman heißt „Erste Liebe“. Man hört die Doors und Guns`n Roses – in welcher Zeit lebt die Ich-Erzählerin Lelle? Alexa Hennig von Lange:  Der Roman spielt 1990 und beschreibt wie es ist,… Weiterlesen »


Buch „Leben trotz Trauer“ – Interview mit Peter Hahne

Interviews | 15. Mai 2014 | Jörg Steinleitner

Ein Gespräch über Wertebewusstsein in Politik und Gesellschaft und sein Buch „Suchet der Stadt Bestes“.   Jörg Steinleitner:  Herr Hahne, Ihr aktuelles Buch zur Wertediskussion heißt „Suchet der Stadt Bestes. Werte wagen – für Politik und Gesellschaft“. Der Untertitel legt nahe, dass heute ein gewisser Wagemut dazu gehört, in Politik und Gesellschaft wertebewusst zu handeln. Meinen… Weiterlesen »


Buch „Der kleine Erziehungsratgeber“ – Interview mit Axel Hacke

Interviews | 15. Mai 2014 | Jörg Steinleitner

Der berühmte Schriftsteller plaudert im Interview offen über seine intimsten Geheimnisse: Wer in seiner Familie die Hosen anhat, was sein Sohn von Vaters Arbeit hält und welche Ängste ihn plagen.   Jörg Steinleitner:  Herr Hacke, Sie schreiben sehr viel über das Familienleben. Wer hat bei Ihnen zu Hause die Hosen an? Axel Hacke:  Das ist bei uns… Weiterlesen »


Buch „Lieblingsstücke“ – Interview mit Susanne Fröhlich

Interviews | 15. Mai 2014 | Jörg Steinleitner

Susanne Fröhlich über Träume, nervige Hausarbeit und ihren Roman„Lieblingsstücke“.   Jörg Steinleitner:  Frau Fröhlich, Sie haben ein neues Buch geschrieben. Wird „Lieblingsstücke“ denn wieder ein Bestseller? Susanne Fröhlich:  Schön wäre es natürlich, aber die Entscheidung treffen die Leserinnen und Leser. Jörg Steinleitner:  Ihnen sind mit „Treuepunkte“, „Familienpackung“ und „Moppel-Ich“ ja bereits mehrere Besteller gelungen. Wie machen Sie das… Weiterlesen »


Buch „Sauberer Abgang“ – Interview mit Anne Chaplet

Interviews | 15. Mai 2014 | Jörg Steinleitner

Ein Gespräch  über SMS Botschaften, Goethe, das Alter, Kinder, kriminelle Phantasie und ihren Krimi „Sauberer Abgang“.   Jörg Steinleitner:  Frau Chaplet, für Ihren neuesten Roman „Sauberer Abgang“ haben Sie sich Frankfurt als Schauplatz ausgewählt. Was zeichnet diese Stadt aus mörderischer, aber auch aus sonstiger Sicht aus? Anne Chaplet:  Ach, Frankfurt am Main selbst ist ja gar nicht… Weiterlesen »


Buch „Ich habe ja gewusst, dass ich fliegen kann“ – Interview mit Senta Berger

Interviews | 28. April 2014 | Jörg Steinleitner

Senta Berger über Hollywoods Produzenten und ihr Hörbuch „Fräulein Else“.   Jörg Steinleitner:  Herzlichen Glückwunsch, Frau Berger, Sie gewannen in diesem Jahr den Deutschen Hörbuch-Preis mit Schnitzlers „Fräulein Else“. Den Stoff haben Sie sich selbst ausgesucht. Was verbindet Sie mit diesem Stück? Senta Berger:  Ich habe in den 80er Jahren in Mailand einen Film gedreht und bin… Weiterlesen »


Buch „Ein Jahr – ein Leben“ – Interview mit Iris Berben

Interviews | 28. April 2014 | Jörg Steinleitner

Iris Berben über ihr Israel-Hörbuch, die 68er, Ernsthaftigkeit und Erotik. Jörg Steinleitner:  Die „Rosa Roth“-Krimis und viele andere erfolgreiche Filme haben Sie einem Massenpublikum bekannt und als Frau begehrt gemacht. Weniger Schlagzeilen trächtig, weil ernster und weniger sexy ist Ihre Arbeit an Ihren Israel-Projekten wie dem Hörbuch Ewigkeit dringt in die Zeit oder der im ZDF… Weiterlesen »


Buch „Zufall!?“ – Interview mit Reinhold Beckmann

Interviews | 28. April 2014 | Jörg Steinleitner

ARD-Sportexperte und Talkmaster Reinhold Beckmann im buchSZENE Interview über großartige Olympioniken, griechische Autofahrer und sein ganz privates Doping.   Jörg Steinleitner:  Herr Beckmann, Sie werden für die ARD zu den Olympischen Spielen in Athen reisen. Beschreibt der Titel Ihres Buches „Feuer und Flamme“ Ihr eigenes emotionales Verhältnis zu Olympia? Reinhold Beckmann:  Ja, denn Olympia ist ein einmaliges… Weiterlesen »


Lars Brandt im Interview über sein Buch „Andenken“
Lars Brandt

Interviews | 28. April 2014 | Jörg Steinleitner

Wir treffen Lars Brandt, den Sohn des ehemaligen deutschen Bundeskanzlers, in einem kleinen Münchner Hotel, um über sein Buch „Andenken“ zu sprechen. In diesem lesenswerten Werk erzählt er von seinem schwierigen Verhältnis zu seinem Vater. Brandt spricht leise und zeigt sich sehr bescheiden und zurückhaltend. Beim Formulieren seiner Antworten lässt er sich Zeit. Nuancen sind… Weiterlesen »

Nach oben

Mit der Nutzung von BUCHSZENE.DE erklären Sie sich damit einverstanden, dass unser Internetauftritt und unsere Tools/Plugins Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.