Interviews mit Schriftstellern, Autoren - so geht's | BUCHSZENE

Autoren im Gespräch


Martin Zehrer im Interview über seinen historischen Jugendroman „Als Herr Weimar starb“
Als Herr Weimar starb

Interviews | 20. Oktober 2021 | Jörg Steinleitner

Martin Zehrer im Interview über seinen Roman „Als Herr Weimar starb“, in dem ein Sechsjähriger die Anfänge der Nazi-Zeit in Deutschland erlebt und sich mit seiner Familie gerade noch retten kann.


Dr. Claus Koch und Dr. Udo Baer im Interview über ihr Buch „Corona in der Seele“
Titelbild Corona in der Seele

Interviews | 21. September 2021 | Jörg Steinleitner

In einem aufrüttelnden Gespräch über ihr Buch „Corona in der Seele“ erklären Dr. Claus Koch und Dr. Udo Baer, warum Kinder und Jugendliche besonders unter der Pandemie leiden und wie wir ihnen helfen können.


Bernd Richard Knospe gibt im Interview tiefe Einblicke in seine Arbeit an dem Thriller „Abgründige Wahrheit“
Abgründige Wahrheit

Interviews | 14. September 2021 | Bernhard Berkmann

Ein abgetrennter Kopf in einem Postpaket. Eine Mordserie in Hamburg. Und eine Verlagserbin von interessantem Charakter. Bernd Richard Knospes Thriller „Abgründige Wahrheit“ ist spannend bis zur letzten Seite.


Susanne Beyer im Interview über „Die Glücklichen – Warum Frauen die Mitte des Lebens so großartig finden“
Titelbild Die Glücklichen

Interviews | 13. August 2021 | Jörg Steinleitner

Früher fühlte Frau sich mit fünfzig alt. Heute markiert die Lebensmitte einen Glückszustand. SPIEGEL-Autorin Susanne Beyer erklärt im Interview über ihr Hörbuch „Die Glücklichen“ wieso.


Hanna Caspian im Interview über „Sternenwende“, den 6. Band ihrer Erfolgssaga „Gut Greifenau“
Sternenwende

Interviews | 29. Juli 2021 | Jörg Steinleitner

Was inspiriert eine Erfolgsautorin? Wie überlebt Gut Greifenau den großen Börsencrash von 1929? Und was macht die Liebe? Hanna Caspian über „Sternenwende“, den finalen Band ihres großen Familienepos.


Die Helden in Max Claros Roman „Drei Monate im August“ erleben turbulente Tage zwischen Fallschirmsprung, Lotterbett und Lebensrettung
Drei Monate im August

Interviews | 15. Juli 2021 | Jörg Steinleitner

Sie heißen Tom und Pfiff und stürzen sich nicht nur als Fallschirmspringer in riskante Situationen, sondern auch als Schürzenjäger. Im Interview verrät Autor Max Claro, was ihn mit seinen beiden Helden verbindet.


Max Küng im Interview über seinen an Untiefen reichen Urlaubsroman „Fremde Freunde“
Fremde Freunde

Interviews | 5. Juli 2021 | Jörg Steinleitner

Drei Paare fahren gemeinsam in den Urlaub. Sie kennen sich nicht richtig. Kann das gut gehen? Max Küng im Interview über seinen Roman „Fremde Freunde“ und die gar nicht so einfache Sache mit den Ferien.


Alpenkrimi-König Jörg Maurer im Interview über „Bei Föhn brummt selbst dem Tod der Schädel“
Titelbild Bei Föhn brummt selbst dem Tod der Schädel

Interviews | 25. Juni 2021 | Jörg Steinleitner

In „Bei Föhn brummt selbst dem Tod der Schädel“ geschieht Schreckliches mit Kommissar Jennerwein: Er findet sich in einem fremden Körper wieder. Jörg Maurer erklärt die überraschenden Hintergründe.


Die Krimi-Hörspiele von „Sie nannten ihn Johnny“ leben von herrlichem Wiener Flair
Titelbild Sie nannten ihn Johnny

Interviews | 21. Juni 2021 | Jörg Steinleitner

Mario Nowak ist Ermittler in Wien, Würstelbudenfan und Hauptfigur der skurrilen Hörspielserie „Sie nannten ihn Johnny“, mit deren Machern wir uns im Interview unterhalten. Marios Problem: Der Senf ist weg!


Daniel Dakuna im Interview über sein Abenteuerbuch „Anekdoten eines Beifahrers“
Titelbild Anektoden eines Beifahrers

Interviews | 3. Juni 2021 | Jörg Steinleitner

Er war Betriebswirt und fasste eines Tages einen kühnen Plan: Per Anhalter um die Welt zu reisen. Im Interview erzählt Daniel Dakuna wie es war – und von seinem Buch „Anekdoten eines Beifahrers“.


Logo BUCHSZENE.DE