Buchtipp der Woche | BUCHSZENE

Übersicht unserer Buchvorstellungen

Jojo Moyes‘ Liebesroman „Eine Handvoll Worte“ wurde für Netflix verfilmt
Titelbild Eine Handvoll Worte

Liebesromane | 13. September 2021 | Stephanie Pointner

Als die junge Journalistin Ellie einen Liebesbrief aus vergangener Zeit findet, sieht sie Parallelen zu ihrer eigenen heimlichen Liebe. Jojo Moyes‘ Roman „Eine Handvoll Worte“ steckt voller Gänsehautmomente.

Ruth Lillegravens Psychothriller „Tiefer Fjord“ befasst sich mit Kindesmissbrauch
Titelbild Tiefer Fjord

Psychothriller | 10. September 2021 | Stephanie Pointner

Haavard ist Arzt, Clara arbeitet für die Regierung. Beide kämpfen gegen Kindesmissbrauch. Doch eines Tages geschieht ein Mord. Ruth Lillegravens Thriller „Tiefer Fjord“ ist voller überraschender Wendungen.

Ira Loh im Interview über ihren Roman „Auf doppeltem Boden“ – es ist ihr literarisches Debüt
Auf doppeltem Boden

Gegenwartsliteratur | 8. September 2021 | Jörg Steinleitner

Was, wenn zwei einander lieben, aber irgendwann feststellen, dass in der Generation ihrer Großeltern zwischen ihren Familien etwas Furchtbares geschehen ist? Ira Loh über ihren Roman „Auf doppeltem Boden“.

Ulla Mersmeyers Kinderbuch „Wenn Bären baden“ ist pädagogisch, aber mit Augenzwinkern
Titelbild Wenn Bären baden

Kinderbücher | 3. September 2021 | Annika von Schnabel

Der Bär will den See für sich. Aber das Schwein weiß nichts davon. Die anderen Tiere sind gespannt, was passiert. In Ulla Mersmeyers Bilderbuch „Wenn Bären baden“ gibt’s erst Streit und dann Versöhnung.

Im Mittelpunkt von Christiane Frankes Roman „Endlich wieder Meer“ steht eine starke Frau
Endlich wieder Meer

Familienromane | 24. August 2021 | Redaktion

Eine Frau, die zwischen zwei Leben steht und ihre Zukunft in die Hand nimmt. Christiane Frankes Roman „Endlich wieder Meer“, den es auch als Hörbuch gibt, erzählt von Familie und der Kraft der Versöhnung.

Sibyl Quinke, Autorin von „Tödliche Nachfolge“, gibt Einblick in ihr Schaffen
Titelbild Tödliche Nachfolge

Kriminalromane | 9. August 2021 | Syndikat

Ein Herzinfarkt, ein Schützenverein und eine junge Leiche. Sibyl Quinkes Krimi „Tödliche Nachfolge“ handelt von der Übergabe eines Wuppertaler Unternehmens. Die Autorin berichtet aus ihrer Krimi-Werkstatt.

Rezepte für erfrischende Drinks aus dem „Bayerischen Kochbuch“
Rezepte Sommergetränke

Lesesommer 2021 | 8. August 2021 | Redaktion

Wir haben für Sie vier köstliche Sommerdrinks aus dem „Bayerischen Kochbuch“ zusammengestellt.

Jonny Lamberts Bilderbuch „Warum? Darum!“ zeigt, dass jeder von uns besonders ist
Warum? Darum

Kinderbücher | 4. August 2021 | Annika von Schnabel

Jedes Mal, wenn der kleine Elefant ein anderes Tier sieht, wäre er gerne so wie es. Doch am Ende von Jonny Lamberts Bilderbuch „Warum? Darum!“ erfährt er, dass er selbst etwas ganz Besonderes ist.

Christine Brand, Autorin von „Bis er gesteht“, erklärt wie sie arbeitet
Titelbild Bis er gesteht

Kriminalromane | 26. Juli 2021 | Syndikat

Ein Junge und ein Mädchen – tot in ihren Betten. Christine Brand erzählt, wie sie als Reporterin im Gerichtssaal saß. Und wie daraus ihr Krimi „Bis er gesteht“ entstand. Außerdem verrät sie, wie sie arbeitet.

Angélique Mundt, Autorin von „Trauma“, betreute nach Gewaltverbrechen Überlebende oder Angehörige
Titelbild Trauma

Kriminalromane | 14. Juli 2021 | Syndikat

Eine Frau verliert ihren Geliebten. Sie unternimmt einen Selbstmordversuch und erwacht in der Psychiatrie. Was ist geschehen? Krimiautorin und Psychologin Angélique Mundt über ihren Thriller „Trauma“.


Logo BUCHSZENE.DE