Herder: Hunger nach Freiheit: Mose – Wüstenlektionen zum Aufbrechen | BUCHSZENE

Home >>

Herder: Hunger nach Freiheit: Mose – Wüstenlektionen zum Aufbrechen

17. März 2018 | Michael Grimm | Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten


Heute im Osterkörbchen:

20 Exemplare von „Hunger nach Freiheit: Mose – Wüstenlektionen zum Aufbrechen“

 

Seine Zerrissenheit, seine Abgründe, sein Freiheitsstreben – in „Hunger nach Freiheit: Mose – Wüstenlektionen zum Aufbrechen“ zeichnet Pater Heiner Wilmer Mose als modernen Menschen voller Leidenschaft.

 

Zauberwort: Herder

 

Das Zauberwort ist Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel. Bitte merken und beim Formular auf folgender Seite angeben:

Hunger nach Freiheit

Mose ist ein moderner Mensch im besten Sinne.

 

Mehr zur Rubrik
Abbi Waxmans Roman „Vorstadtgeflüster“ ist lustig, erfrischend, aber auch traurig
Vorstadtgeflüster

Frau Bluhm liest Slider posts | 12. Dezember 2018 | Von Frau Bluhm

Wie tröstend wirkt Eiscreme in amerikanischen Vorstädten? Was, wenn du aus Versehen deine Nachbarin mit einem fremden Mann im Bett erwischst? Frau Bluhm liest Abbi Waxmans Roman „Vorstadtgeflüster“.

Charisma, Schönheit, Achtsamkeit – Bücher für ein Glücksleben
Maudrich Mindful me. Natürlich zeitlos schön. Beauty Power

Adventskalender 2018 | 10. Dezember 2018 | Annika von Schnabel

Wie bringe ich meinen Körper zum Strahlen? Welche Schönheitsrezepte funktionieren wirklich? Und welche Rolle spielt die Achtsamkeit? Unsere drei Buchtipps kreisen um spannende Schönheitsfragen.

John Jay Osborns kluger und humorvoller Roman „Liebe ist die beste Therapie“ kann Ehen retten
Liebe ist Therapie

Adventskalender 2018 | 10. Dezember 2018 | Tim Pfanner

Ein Paar sitzt bei der Therapeutin und versucht, den Kindern zuliebe, seine Ehe zu retten. John Jay Osborns Roman „Liebe ist die beste Therapie“ ist klug, humorvoll und könnte auch Ihre Beziehung sanieren.

In Lisa McInerneys „Glorreiche Ketzereien“ geht es um Familientragödien in Irland, die Liebe und den Tod
Glorreiche Ketzereien

Humorvolle Romane Slider posts | 10. Dezember 2018 | Birte Vandar

Muss Liebe scheitern in einer irischen Stadt, in der Familiendramen, die Kirche und Kriminalität den Alltag bestimmen? Lisa McInerneys „Glorreiche Ketzereien“ ist ein von feinem Humor getragenes Debüt.