Briefromane Archives

Home >> Buchempfehlungen >> Belletristik >> Romane und Erzählungen >>

Sofia Lundbergs „Das rote Adressbuch” – ein mitreißendes Debüt, gelesen von Frau Bluhm


Ferienpark-Urlaub ist toll!
Landal GreenParks

Gewinnspiel-Highlights | 15. November 2018 | Redaktion

Den Gewinner unseres Hauptpreises schicken wir in einen der schönen Ferienparks von Landal GreenParks. Diese Ferienparks befinden sich allesamt inmitten der Natur und sind ideale Ausgangspunkte für Ausflüge in die Umgebung.


Ein Hauptgewinn für alle Feinschmecker
Hanusel Hof

Erholungsurlaub gewinnen | 14. November 2018 | Redaktion

Machen Sie mit und sichern Sie sich Ihre Chance auf einen Urlaub für Feinschmecker im wunderschönen Allgäu. Wir verlosen einen Gutschein für zwei Personen in einer Genießerpension mit Doppelzimmer und 4-Sterne-Luxus für zwei Nächte.


New South Wales – Mehr als nur Küstenlandschaften
New South Wales Australien

Leserreisen | 14. November 2018 | Redaktion

Entdecken Sie den australischen Bundesstaat New South Wales – mit Ihrem Australien Spezialisten Boomerang Reisen!


Tim Pröses Buch „Samstagabendhelden“ erinnert an eine schöne Familien-Fernsehzeit
Titelbild Samstagabendhelden

Frau Bluhm liest | 14. November 2018 | Von Frau Bluhm

Mit Pierre Brice führte er das letzte Interview vor dessen Tod, Barbara Schöneberger entlockte er Privates. In seinem Buch „Samstagabendhelden“ feiert Tim Pröse die TV-Epoche von Gottschalk bis heute.


Anna Tells Debüt-Thriller „Vier Tage in Kabul“ in der Buchvorstellung
Titelbild Vier Tage in Kabul

Krimis und Thriller | 12. November 2018 | Jörg Steinleitner

Eine Insiderin packt aus: Mit ihrem Debüt „Vier Tage in Kabul“ startet die schwedische Politologin und Kriminalkommissarin Anna Tell ihre neue, atemberaubende Thriller-Reihe „Die Unterhändlerin“.


Nora Roberts‘ Thriller „Die Stunde der Schuld“ konfrontiert seine Heldin mit einer Katastrophe
Titelbild die Stunde der Schuld

Frau Bluhm liest | 9. November 2018 | Von Frau Bluhm

Naomi, die Heldin in Nora Roberts‘ Thriller „Die Stunde der Schuld“ ist zwölf, als sie feststellt, dass ihr gläubiger Vater in einem Kellerloch eine Frau gefangen hält. Frau Bluhm hat den Roman gelesen.


Stürme, Dauerregen und Weltuntergang in Venedig, aber einer rettete mich: Sven Regener
Titelbild Kolumne Steinleitners Woche 158

Steinleitners Woche | 7. November 2018 | Jörg Steinleitner

Der Dauerregen im Urlaub war super, auch die Stürme. Jörg Steinleitner über eine Ferienwoche mit Sven Regener, Wolf Haas und Mariana Leky. Ein Plädoyer fürs Lesen, schlechtes Wetter und die 80er.


BUCHSZENE Spruchbeutel – Die Top-10 Lieblingssprüche der BUCHSZENE-Fans im Oktober 2018

Spruchbeutel | 5. November 2018 | Redaktion

Echt kultige Sprüche und Zitate rund ums Thema Literatur Nachdenklich, lustig, geistreich, durchgeknallt, bitterböse … Die BUCHSZENE Sprüche gibt’s regelmäßig bei uns auf Facebook, Twitter und Instagram. Hier stellen wir die beliebtesten Sprüche im Oktober 2018 vor. Würdet ihr Lesen als ein Hobby bezeichnen? Würdet ihr Lesen als ein Hobby bezeichnen? Gepostet von BUCHSZENE am Mittwoch,… Weiterlesen »


Susanne Fritz‘ Roman „Wie kommt der Krieg ins Kind“ in der Buchempfehlung
Titelbild Wie kommt der Krieg ins Kind

Gegenwartsliteratur | 5. November 2018 | Martina Darga

In ihrem für den Deutschen Buchpreis nominierten Roman „Wie kommt der Krieg ins Kind“, begibt sich Susanne Fritz auf die Suche nach ihrer Mutter als gefangenes Kind. Ein persönliches, eindrückliches Werk.


Thomas Raabs Kriminalroman „Walter muss weg – Frau Huber ermittelt“ im Bestseller-Check
Titelbild Walter muss weg

Gegenwartsliteratur | 2. November 2018 | Jörg Steinleitner

Frau Huber hat sich über den Tod ihres Mannes gefreut. Die Ehe war nix. Aber dann poltert bei der Beerdigung eine falsche Leiche aus dem Sarg. Thomas Raabs „Walter muss weg“ im Bestseller-Check.


Mit der Nutzung von BUCHSZENE.DE erklären Sie sich damit einverstanden, dass unser Internetauftritt und unsere Tools/Plugins Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.