Carl Hanser Verlag – BUCHSZENE.DE

Carl Hanser Verlag

Der Carl Hanser Verlag ist ein Buchverlag für Belletristik und Fachliteratur. Bekannte Autoren der Hanser Literaturverlage sind unter anderem Herta Müller, Martin Mosebach, Reinhard Jirgl und David Grossman. 2010 zählte Hanser zu den wenigen mittelständischen Verlagen im deutschsprachigen Raum, die sich noch im Besitz der Gründerfamilie befinden.

Mehr über die Geschichte des Verlags:

Der Carl Hanser Verlag 1928-2003

Gegründet: 1928

Sitz: München


Buchbesprechungen aus dem Hanser Verlag im Online-Magazin von BUCHSZENE.DE sind unter anderem:

In „Life Undercover“ erzählt Amaryllis Fox die Geschichte ihres eigenen Lebens als Geheimagentin

„Sprache und Sein“ von Kübra Gümüsay

„1918 – Die Welt im Fieber“ von Laura Spinney


Bestseller und Klassiker aus dem Hanser Verlag


Der Name der Rose

 

Insomnia

 

Die gerettete Zunge

Der Name der Rose – Umberto Eco

 

 

Insomnia – Ivo Andric

 

 

Die gerettete Zunge – Elias Canetti

 

 

 

 

 

 

Istanbul

 

Alles über Sally

 

Atemschaukel

Istanbul – Orhan Pamuk

 

 

Alles über Sally – Arno Geiger

 

 

Atemschaukel – Herta Müller

 

 

 

 

 

 

Erfahren Sie mehr über:

– Buchverlage

– Schriftsteller

– Autoren

– Deutschsprachige Schriftsteller

– Autorenvita

– Interviews

– Buch veröffentlichen

– Literatur

– Literarische Texte

– Buchhandel


Logo BUCHSZENE.DE