Martin Calsow | BUCHSZENE

Home >>

Martin Calsow

Martin Calsow

Geboren 1970 im unterfränkischen Münnerstadt, wuchs Martin Calsow als Sohn eines Polizisten am Rande des Teutoburger Walds auf. Nach einem Studium der Soziologie absolvierte er ein Zeitungsvolontariat. Es folgten Stationen bei den Fernsehsendern Vox und SAT1 als TV-Journalist. Bis 2009 war er Filmchef bei Premiere. Ein langer Aufenthalt im Nahen Osten führte ihn schließlich zum Schreiben. Martin Calsow gehört der Jury des Grimme-Preises an und lebt in den USA und am Tegernsee.

Mehr zum Autor

Die Schwarze im Dirndl und andere Tegernseer Archetypen – Martin Calsow im Interview
Martin Calsow und Lumpi

Interviews | 19. Mai 2016 | Jörg Steinleitner

Martin Calsow legt mit „Quercher und das Seelenrasen“ einen spannenden Tegernsee-Krimi vor, in dessen Mittelpunkt die Familie einer Pharmaerbin steht. LKA-Mann Quercher vermutet als Motiv für die Übergriffe auf Nina Poschner zunächst Ninas Engagement, ein Internat für Flüchtlingskinder zu gründen. Doch dann findet Quercher heraus, dass Nina vor Jahren medizinische Versuche in Afrika durchführte und… Weiterlesen »