Home >> Kurt Dinan

Kurt Dinan

Kurt Dinan

Seit vielen Jahren unterrichtet Kurt Dinan Englisch an einer Higschool. Er lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern, die er auch liebevoll „die Verbrechensserie“ nennt, in Cincinnati, Ohio. Das Jugendbuch „Wir sind nicht zu fassen“ ist Kurt Dinans erster Roman. Er sagt, er wäre als Teenager gerne so mutig gewesen wie Max, seine Hauptfigur. Aber genau das sei das Gute am Schreiben: Jetzt könne er gemeinsam mit ihm all die Streiche nachholen, die er in der Schule verpasst habe. Immerhin, so gesteht Kurt Dinan, sei er einmal fast verhaftet worden, weil er am College Flyer für ein Fake-Konzert verteilte.

Mehr zum Autor
Kurt Dinans „Wir sind nicht zu fassen“ ist ein Streiche-Buch für Teenager
Der Traum vom Coolsein und vom ersten Kuss

Bestseller | 16. Februar 2017 | Tim Pfanner

Vom ersten Kuss, vom Coolsein und anderen Teenie-Abenteuern. Das Streiche-Buch und Jugendbuch im Bestseller-Check.

Share this post:

Nach oben Zurück zur Übersicht