Christoph Maria Herbst | BUCHSZENE

Home >>

Christoph Maria Herbst

Christoph Maria Herbst

Spätestens seit er die Hauptrolle in der Büro-Satire „Stromberg“ spielt, gehört Christoph Maria Herbst zum Comedy-Establishment. Aber auch als Hörbuch-Sprecher (u.a. Tommy Jauds „Millionär“) gilt der Grimme-Preisträger längst als feste Größe.

Mehr zum Autor

Hörbuch „Christoph Maria Herbst liest Tucholsky“ – Interview mit Christoph Maria Herbst

Interviews | 21. September 2015 | Jörg Steinleitner

Herr Herbst, Sie haben neben vielen anderen Hörbüchern auch Tommy Jauds „Vollidiot“, „Shaun das Schaf“ und „Die Straßenverkehrsordnung“ gelesen. Und nun Kurt Tucholsky. Was reizt Sie an seinen Texten? Sie sind eine Mischung aus den von Ihnen genannten Büchern. Tucholsky kann derb sein, infantil, politisch. Er hat uns immer was zu sagen, und das auch… Weiterlesen »


Buch „Ein Traum von einem Schiff “- Interview mit Christoph Maria Herbst

Interviews | 15. Mai 2014 | Jörg Steinleitner

Ein Gespräch über Bewusstseinsstörungen, das BGB und Kaffeetanten.   Jörg Steinleitner:  Herr Herbst, Sie haben für Ihr neues Hörbuch das Bürgerliche Gesetzbuch eingelesen. Welche Bedeutung hat dieses Gesetz für Ihr Leben? Christoph Maria Herbst:  Ich bin, ehrlich gesagt, nicht derjenige, der neben der Bibel gleich das BGB liegen hat. Aber es gibt durchaus Ausgaben, die sich beispielsweise… Weiterlesen »

Share this post:


Mit der Nutzung von BUCHSZENE.DE erklären Sie sich damit einverstanden, dass unser Internetauftritt und unsere Tools/Plugins Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.