Arabella Kiesbauer | BUCHSZENE

Home >>

Arabella Kiesbauer

Arabella Kiesbauer

Arabella Kiesbauer, geboren 1969, aufgewachsen bei der Großmutter Elisabeth. Ihre Mutter ist Schauspielerin, ihr Vater war Maschinenbauingenieur. Arabella Kiesbauer maturierte 1988 am Lycée Francais und studierte anschließend Publizistik und Theaterwissenschaften. Zum Fernsehen kam sie bereits während ihres Studiums, große Bekanntheit und Beliebtheit erlangte sie von 1994 bis 2004 mit ihrer Talkshow Arabella auf Pro7, für die sie unter anderem 1994 mit dem Bayerischen Fernsehpreis als „Beste Talk-Newcomerin“ und 1996 mit dem Medienpreis „Das Goldene Kabel“ der Programmzeitschrift Gong ausgezeichnet wurde.

Mehr zum Autor

Arabella Kiesbauer

Interviews | 15. Mai 2014 | Jörg Steinleitner

Ein Gespräch über Spiritualität, rassistische Erfahrungen und ihre bewegende Reise zu den Wurzeln Ihrer Familie in Afrika.    Jörg Steinleitner:  Frau Kiesbauer, Sie schreiben selbst, dass Ihre halbafrikanische Herkunft lange Zeit kein Thema für Sie war, mit dem Sie sich beschäftigten. Woher kommt nun das Bedürfnis, dies sogar öffentlich mit Ihrem Buch „Mein afrikanisches Herz“ zu… Weiterlesen »

Share this post:

Nach oben Zurück zur Übersicht

Mit der Nutzung von BUCHSZENE.DE erklären Sie sich damit einverstanden, dass unser Internetauftritt und unsere Tools/Plugins Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.